Neuer Bauhof Suben

Am 15. Juni 2019 wurde der neu errichtete Bauhof in Suben offiziell eröffnet.
  • Offizielle Eröffnung des Bauhofs Suben
  • Vorbereitungen für die feierliche Eröffnung
  • Vorbereitungen für die feierliche Eröffnung
  • Die Eröffnungsfeier wurde von Reden und musikalischer Untermalung begleitet
  • Impressionen von der offiziellen Eröffnung des Bauhofs Suben
Offizielle Eröffnung des Bauhofs SubenVorbereitungen für die feierliche EröffnungVorbereitungen für die feierliche EröffnungDie Eröffnungsfeier wurde von Reden und musikalischer Untermalung begleitetImpressionen von der offiziellen Eröffnung des Bauhofs Suben

Errichtung eines neuen Bauhofes

 

Die Gemeinde Suben hatte in den letzten Jahren keine Möglichkeiten, Fahrzeuge, Geräte oder Materialien auf einem eigenen Bauhofgelände unterzubringen bzw. zu lagern. Als ein Grundstück im Bereich der bestehenden Kläranlage zur Verfügung stand, wurde seitens der Gemeinde Suben die
Gelegenheit zur Errichtung eines neuen Bauhofes genutzt.

 

Planung und Bauaufsicht  Architekturbüro Sedelmaier

 

Mit der Planung und Bauaufsicht wurde das örtlich ansässige Architekturbüro Sedelmaier beauftragt. Eine Herausforderung stellte dabei das Grundstück, wegen des nahegelegenen Subener Baches, dar. Diese konnte jedoch mit einem sensiblen statischen Konzept gemeistert werden. Der dreiachsige Baukörper besteht aus zwei Stellplatzboxen mit Werkstatt und einem zweigeschoßigen Büro-Lager sowie Sozialbereich. Die Erdgeschoßzone besteht aus Betonfertigteilen, die Obergeschoßzone ist als Holzfachwerk ausgebildet. Bekleidet wurde der Baukörper mit geschäumten Sandwichpaneelen.

 

Damit steht der Gemeinde Suben und den Mitarbeitern ein funktionaler sowie zeitgemäßer Bauhof zur Verfügung, welcher am 15. Juni 2019 offiziell eröffnet werden konnte.