Lagerhalle EMS Ernst Müller

Neubau einer Lagerhalle in Leichtbauweise mit Bürotrakt
Baujahr 2007
  • Aussen_1
  • Aussen_2
Aussen_1Aussen_2

Das Grundstück im bayrischen Mittich wird großteils von der Lagerhalle aus Stahlunterkonstruktion mit Folienmembrane bestimmt. Die Membran wird jedoch an zwei Seiten vom Büroteil durchdrungen. Aus baurechtlichen Gründen muss der Büroteil um 60 cm über dem Hallenniveau liegen. Dies wird mit einer Stahlkonstruktion bewerkstelligt, welche den auskragenden Büroteil optisch zum Schweben bringen. Überwunden wird die Höhendifferenz mittels Zugangsrampe aus Gitterrostteilen. Der Trakt nimmt 5 Arbeitplätze, den Kommunikationsraum und die Sanitärräume auf. Die Bürobox der Handelsfirma für Gummiketten und Maschinenteile wird aus Holzfertigteilen hergestellt, die an der Außenseite mit roten Exteriorplatten verkleidet werden und in der Gestaltung zur Unverwechselbarkeit beitragen werden.