Errichtung einer Lagerhalle in Brunnenthal bei Schärding

Der Zubau einer Lagerhalle erfolgt an das bestehende Betriebsgebäude. Mit einer Nutzfläche von 400 m2 dient die Halle als Zwischenlager für einen bestehenden Online-Versandhandel.
Baubeginn: 2016
Fertigstellung: 2017
  • Zubau an Lagerhalle
  • Zubau an Lagerhalle
  • Zubau an Lagerhalle
  • Zubau an Lagerhalle
  • Dachkonstruktion
Zubau an LagerhalleZubau an LagerhalleZubau an LagerhalleZubau an LagerhalleDachkonstruktion

Projektbeschreibung

 

Der Zubau der Lagerhalle erfolgt in nordöstlicher Richtung ebenerdig an den Altbestand. Das Hallenniveau der bestehenden Betriebsanlage wird somit übernommen. Die 400 m2 große Halle wird in Stahlrahmenbauweise auf Stahlbetonwänden errichtet. Mit wärmegedämmten Blechpaneelen werden die Außenwände der Stahlrahmenkonstruktion verkleidet. Das Gebäude wird mit einem gleichschenkeligen Satteldach abgedeckt, welches ebenfalls in Blechpaneel-Verkleidung ausgeführt wird.

Für die Belichtung in der Lagerhalle sorgt ein Firstlichtband, in welches zwei öffenbare Lichtkuppeln eingebaut werden.

 

Nutzungsbeschreibung

 

Der Lagerhallenzubau dient als Zwischenlager für den bereits bestehenden Online-Versandhandel.

In der neuen Halle wird ein elektrisch gesteuertes Verschubregalsystem errichtet. Dieses soll mit elektrisch betriebenen Ameisen beschickt werden. Für eine reibungslose Beschickung wird zwischen Lagerhalle und Altbestand ein Schnelllauftor installiert.

Die neue Lagerhalle wird praktischerweise infrastrukturiell an den Altbestand angeschlossen, da im Zubau Arbeiten von weniger als zwei Stunden pro Tag vorgesehen sind.