Neubau Bauhof Suben

Mehrgeschossiger Neubau eines Bauhofes nebst der Uferzone des Inns bei Suben/St. Marienkirchen
Ausführung: 2017
  • Bauhof Suben Ansicht Nord-West und Nord-Ost
  • Bauhof Suben Ansicht Süd-Ost und Süd-West
Bauhof Suben Ansicht Nord-West und Nord-OstBauhof Suben Ansicht Süd-Ost und Süd-West

Situierung

 

Der Bauhof Suben wird auf dem Grundstück der bereits bestehenden Kläranlage Suben/St. Marienkirchen errichtet. Die Situierung wird von den bestehenden Einrichtungen der Kläranlage, einer Uferzone und der Grundstücksgrenze im Westen diktiert. Auch die Dachform ist einer Freileitung in diesem Bereich geschuldet.

 

Baukörper

 

Im Ufergebiet des Subener Baches wurde bezüglich der Fundamentierung ein sensibles statisches Konzept ausgearbeitet. Der dreiachsige Baukörper besteht aus zwei Stellplatzboxen mit Werkstatt und einem zweigeschossigen Büro-, Lager- und Sozialbereich. Die Erdgeschosszone ist aus Betonfertigteilen - die Obergeschosszone als Holzfachwerk - ausgebildet. Bekleidet wird der Baukörper mit geschäumten Sandwichpaneelen.

 

Die Anlage wird 2017 errichtet.