Loftwohnungen Schlossgasse - Schärding

Planung zum Umbau eines Speicherhauses zu einem Mehrfamilienwohnhaus und Ausbau von 200 m auf einer Ebene für private Wohnzwecke mit integriertem Arbeitsraum.
Planung 2005 / Ausführung 2006
  • Loftwohnungen Schlossgasse
  • Loftwohnungen Schlossgasse
  • Loftwohnungen Schlossgasse
  • Loftwohnungen Schlossgasse
  • Loftwohnungen Schlossgasse
Loftwohnungen SchlossgasseLoftwohnungen SchlossgasseLoftwohnungen SchlossgasseLoftwohnungen SchlossgasseLoftwohnungen Schlossgasse

2005 wurde mit der Planung zum Umbau eines Speichergebäudes zu einem Mehrfamilienhaus in der Schlossgasse in Schärding begonnen. 200 m2 Fläche des 5-geschoßigen Bauwerkes wurden vom Architekturbüro Sedelmaier auf einer Ebene für private Wohnzwecke sowie einem integrierten Arbeitsraum ausgestaltet. Damit ist der Loft nicht mehr Vorrecht von industriellen Großstädten. Die Ost-West orientierte Wohnung ist mit französischen Fenstern ausgestattet und bietet einen Ausblick auf die historischen Reste der ehemaligen Schärdinger Burg. Im Südosten schließt eine stadtwärts gerichtete, überdachte Terrasse an den großzügigen Wohnraum an.

 

Die Einheiten werden über einen Lift- und Stiegenhausturm in Stahl-Glas-Konstruktion erschlossen. Dieser wurde an jener Stelle errichtet, an der man den ursprünglichen Wehrturm in der Schlossmauer vermutet.